Zum Inhalt springen

Ein Gänsekiel aus Schwermetall

Michael Tillmann
Medusenblut 20, 201 Seiten, Pb, ISBN 978-3-935901-14-7
13.00 €

Was soll man von einem Autor halten, der in einem Atemzug literarische Klassiker und Heavy Metal Lyrics als Inspirationsquelle angibt?

Was soll man von einem Autor halten, der eine Geschichte über die psychischen Probleme einer personifizierten Spiegelfläche schreibt, und dann eine Erzählung über einen Zombiejäger auf Überstunden nachlegt?

Entweder wird dieses Buch ein Sammlerstück für Kuriositätenfans oder aber es ist der Beginn einer großen Karriere. Vieles spricht für die zweite Variante, denn Michael Tillmann hat ja die dunklen, schwerttragenden und bierkrugschwingenden Götter des Metal auf seiner Seite!
Und wer will denen widersprechen?

Michael Tillmann wurde 1969 in Gelsenkirchen geboren. Nach einer Ausbildung zum Elektroinstallateur absolvierte er die Abendschule. Neben Arbeit und Schule verpflichtete er sich zusätzlich im Katastrophenschutz. Es folgte ein Studium der Ökologie, welches er als Dipl.–Umweltwissenschaftler abschloss. Inzwischen arbeitet er als Qualitätsmanager in der Lebensmittelindustrie. Er hat etwa vierzig Kurzgeschichten und Erzählungen in einschlägigen Phantastik- und Science Fiction- Publikationen veröffentlicht.

Näheres unter www.michaeltillmann.de.