Zum Inhalt springen

Nachmieter gesucht

Christian von Aster
Medusenblut 16, 122 Seiten, Pb, ISBN 3-935901-07-0
10.00 €

„Ich gebe zu, dass es keine besonders schöne Geschichte ist. Aber was will man machen? Dafür gibt es Groschenromane und Seifenopern. Keine Wand der Welt besitzt das Bedürfnis, einen Menschen zu schonen.“

Und es sind Wände, welche die sieben Geschichten des Bandes NACHMIETER GESUCHT … erzählen. Die Wände alter Häuser, einsamer Hütten oder städtischer Wohnungen, die dem Insassen einer Psychiatrie schonungslos vom Unglück ihrer Bewohner oder Besucher berichten, und so ein düster groteskes Bild des menschlichen Zusammenlebens zeichnen.

Christian von Aster, geboren 1973, studierte Germanistik und Kunst, um sich schließlich Bühne, Film und Schreiben zuzuwenden. Neben seinen Fantasybüchern ist er auch mit seinen Lesungen, die gleichermaßen die Gothic- wie Phantastikszene begeistern, einem großen Publikum bekannt. Außerdem betreibt er die Leipziger Lesebühne »Staun & Schauder«. Christian von Aster wurde 2012 mit dem SERAPH-Preis ausgezeichnet.

Mehr auf Facebook oder Instagram.